Mögliches Blockieren der Zahnstangenlenkung


    17 November 2016

    Betr.: Mögliches Blockieren der Zahnstangenlenkung

    Sehr geehrter Can-Am® Händler/Großhändler,           

    BRP führt einen Sicherheitsrückruf für bestimmte Side-by-Side -Modelle durch.

    Potentielles Problem
    An bestimmten 2017 Can-Am Maverick® X3 Fahrzeugen wurde die Steuerzahnstangenlenkung möglicherweise von unserem Lieferanten mit der falschen Menge Schmiermittel versehen. Unter bestimmten Bedingungen kann diese Situation zu einem Verlust der Lenkkontrolle und daher zu schweren Verletzungen oder sogar zum Tod führen.

    Betroffene Modelle
    Bestimmte Seriennummern des Modelljahres 2017 Can-Am Maverick X3. Alle möglicherweise betroffenen Fahrzeuge sind bereits gemäß der Sicherheitskampagne über BOSSWeb abrufbar.

    Betr.: Möglicher Steuerungsverlust - Abrutschen der Lenkungskupplung an der Zahnstangenbaugruppe

    29. Juni 2016
     

    Sehr geehrter Eigentümer eines Can-Am® Fahrzeugs,


    BRP führt einen Sicherheitsrückruf für bestimmte Side-by-Side-Modelle durch. Diese Mitteilung folgt auf die vorläufige Mitteilung vom April 2016.

    Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie der Eigner eines möglicherweise betroffenen Fahrzeugs sind.


    Potentielles Problem

    Lenkungskupplung Kerbverzahnung kann von der Zahnstangenbaugruppe abrutschen. Unter bestimmten Bedingungen kann diese Situation zu einem Verlust der Lenkkontrolle und zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen.

    Betr.: Möglicher Steuerungsverlust - Abrutschen der Lenkungskupplung an der

    29.04.16
    Zahnstangenbaugruppe

    Sehr geehrter Eigentümer eines Can-Am®,

    BRP führt einen Sicherheitsrückruf für bestimmte Side-by-Side-Modelle durch.

    Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie der Eigner eines möglicherweise betroffenen Fahrzeugs sind.

    Potentielles Problem
    Lenkungskupplung Kerbverzahnung kann von der Zahnstangenbaugruppe abrutschen. Unter bestimmten Bedingungen kann diese Situation zu einem Verlust der Lenkkontrolle und zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen.

    Betreff: Falsche Montage der Lenksäule an Zahnstange

    Datum: 08. Januar 2012

    Betreff: Falsche Montage der Lenksäule an Zahnstange

    Sehr geehrter Eigentümer eines Can-Am®-Side-by-Side-Fahrzeugs,

    Bombardier Recreational Products Inc. („BRP“) führt derzeit einen Sicherheitsrückruf bei bestimmten Side-by-Side-Fahrzeugen durch.

    Gemäß unseren Daten sind Sie Eigentümer eines betroffenen Fahrzeugs.

    Worin besteht das potentielle Problem?

    An der unteren Verzahnung der Lenksäule kann aufgrund einer falschen Montage der Lenksäule an die Zahnstange eine Störung auftreten. Unter manchen Bedingungen kann dies zu einem Verlust der Lenksteuerung führen und Verletzungen sowie sogar Tod verursachen.

    Betreff: Can-Am™ Commander™ - Ansammlung von Fremdkörpern im Auspuffbereich bei Fahrten in sehr speziellem Gelände unter bestimmten Bedingungen - Feuergefahr

    Datum: 25. Oktober 2012

    Betreff: Can-Am™ Commander™ - Ansammlung von Fremdkörpern im Auspuffbereich bei Fahrten in sehr speziellem Gelände unter bestimmten Bedingungen - Feuergefahr

    Sehr geehrter Eigentümer eines Can-Am-Fahrzeugs,

    Gemäß unserer Daten sind Sie Eigentümer eines betroffenen Fahrzeugs.

    Worin besteht das potentielle Problem?

    Beim Fahren des Fahrzeugs in Wasser (mindestens 310 mm tief), in welchem eine erhebliche Menge schwimmender Fremdkörper wie Gras, Heu und Blätter enthalten ist kann es dazu kommen, dass sich eine erhebliche Menge an Fremdkörpern in einer kurzen Zeit im Auspuffbereich ansammelt:

    Diese Ansammlung kann dazu führen - wenn das Auspuffrohr heiß ist und die Fremdkörper getrocknet sind - dass ihr Fahrzeug Feuer fängt. In manchen Fällen kann es dabei zu erheblichen Sachschäden, Verletzungen- oder Todesfolgen kommen.