radiopradiovsharetoolundohidexoxpxvc1pc2pc3pc4pc5pc6pc7pc8pc9pc0pc1vc2vc3vc4vc5vc6vc7vc8vc9vc0varrowoarrowvbackbackarrowboxpboxvcalculccheckoccheckpccheckvcerclepcerclevcheckocheckpcheckvcloseoclosepclosevquoteemailexpandviewinfolocationovalepovalevpinplusopluspplusvprintradioorightangleleftangledownloadspeceyeviewcreditpaymentfacebooktwitterinstagramyoutubecbackarrowoprintoshareowarningeditwrenchpinmaplocalizationchelpcalfullocvalideocclearocdeleteocaddocremoveocinfoodeletetwarningocalemptyocemailocfacebookoctwitterocfacebookpcinstagrampctwitterpcyoutubepgrid3x3twarningppdfthreesixtyarrow-blackarrow-whiteplay-btnfiltersearchextlinksquare

Datenschutzrichtlinie

Zuletzt aktualisiert: 05/16/2018

ANWENDUNGSBEREICH UND ZWECK

 

Bombardier Recreational Products Inc., gemeinsam mit seinen verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften, („BRP“, „wir“, „uns“, „unser/e“) ist ein Weltmarktführer bei motorisierten Freizeitfahrzeugen und Antriebssystemen.

 

Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer Privatsphäre und befürworten eine allgemeine Politik der Offenheit über unsere Vorgehensweisen bei der Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten (wie nachstehend definiert). Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Daten, einschließlich personenbezogener Daten, die BRP über Sie erfasst. Der Zweck dieser Datenschutzrichtlinie besteht darin, Sie über die Vorgehensweisen von BRP bei der Erfassung, Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten zu informieren, die uns durch den Zugriff auf unsere oder die Verwendung von unseren Websites oder Services und verwandte(n) Produkte(n) bereitgestellt oder anderweitig von uns erfasst werden.

 

In dieser Datenschutzrichtlinie ist darüber hinaus dargelegt, wie Sie mit uns in Kontakt treten können, wenn Sie eine Frage zu den uns über Sie vorliegenden personenbezogenen Daten haben oder eine Änderung oder Löschung derartiger personenbezogener Daten wünschen. Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Datenschutzrichtlinie zu lesen und zum späteren Nachschlagen aufzubewahren.

 

PERSONENBEZOGENE DATEN

In dieser Datenschutzrichtlinie bedeutet „personenbezogene Daten“ Informationen über eine identifizierbare Person.

 

WELCHE ARTEN VON PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN WIR?

 

Daten, die uns von Datensubjekten zur Verfügung gestellt werden

 

Wir erfassen Informationen wie z. B. Name, bevorzugte Sprache, Telefonnummer, Anschrift und E-Mail-Adresse, die Sie uns aus freien Stücken zur Verfügung stellen; beispielsweise, wenn Sie mehr über BRP-Produkte und -Services erfahren möchten oder wenn Sie sich an unseren Kundenservice wenden, um Unterstützung zu Ihren BRP-Produkten oder After-Sales-Service zu erhalten.

 

Automatisch erfasste Daten

 

Wir erfassen automatisch Informationen über Sie, z. B. Daten, die durch die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien erfasst werden, wenn Sie auf unsere Websites zugreifen oder über unsere Websites mit uns interagieren. Wir können beispielsweise Informationen über die Art des Geräts sammeln, das Sie für den Zugriff auf unsere Websites verwenden, das Betriebssystem und dessen Version, Ihre IP-Adresse, Ihre geografische Region (wie durch Ihre IP-Adresse angegeben), den Browsertyp, die von Ihnen aufgerufenen Webseiten auf unseren Websites sowie ob und wie Sie mit den auf unseren Websites verfügbaren Inhalten interagieren.

 

Aus anderen Quellen erfasste Daten

 

Wir können Informationen über Sie, z. B. demografische Daten, aus anderen Quellen erhalten, darunter auch von Drittanbietern wie Händlernetzwerkpartnern und Partnern, mit denen wir Co-Branding-Services anbieten oder gemeinsame Marketingaktivitäten durchführen. Wir können Informationen auch von Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter erhalten, z. B. wenn Sie mit uns auf diesen Plattformen interagieren. Wir schützen Daten, die wir von Dritten erhalten, gemäß den in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Verfahren und befolgen darüber hinaus alle zusätzlichen Beschränkungen, die sich aus der Quelle der Daten ergeben.

 

Aus Verbraucherinteraktionen mit BRP erfasste Daten

Wir haben verschiedene Situationen aufgezeigt, in denen BRP personenbezogene Daten von Kunden erfassen könnte. Kundeninteraktionen mit BRP werden in die folgenden Segmente unterteilt:

 

Informieren über BRP

 

Bei der Suche nach weiteren Informationen über BRP besuchen Sie ggf. unsere virtuellen oder physischen Standorte. Beispiele hierfür sind das Surfen auf unserer Website, Anrufe bei unseren internen Vertriebsmitarbeitern, der Besuch eines Geschäftsstandorts von BRP, das Abonnieren der BRP-Newsletter, die Teilnahme an von BRP durchgeführten Wettbewerben und Gewinnspielen oder die Teilnahme an von BRP gesponserten Veranstaltungen. Wenn Sie mehr über BRP-Produkte erfahren möchten, können Sie im Rahmen dieser Interaktionen aus freien Stücken personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Darüber hinaus können wir Informationen über Sie auch online anhand von Cookies oder ähnlichen Technologien erfassen, wenn Sie unsere Websites besuchen. Wir verwenden diese Informationen, um Sie über Veranstaltungen und Produkte von BRP zu informieren. Darüber hinaus hilft uns die IP-Adresse, einen Einblick in geografische Informationen über die Besucher unserer Websites zu erhalten, sodass wir unsere Websites für alle Besucher verbessern können. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken liegt in unserem berechtigten Interesse.

 

Kauf von BRP-Produkten

 

Wenn Sie sich zum Kauf eines BRP-Produkts entscheiden, haben Sie die Wahl zwischen dem Direktkauf bei uns über unsere Websites oder dem Kauf bei einem BRP-Händler. Wenn Sie bei uns kaufen, werden Sie gebeten, Informationen bereitzustellen, damit wir Ihren Kauf abschließen können. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Transaktion abzuschließen, mit Ihnen über Ihren Kauf zu kommunizieren, Unterstützung im Hinblick auf die Lieferung zu leisten, Rücksendungen zu bearbeiten, After-Sales-Service anzubieten und andere Aspekte im Zusammenhang mit dem Kauf Ihrer BRP-Produkte abzuwickeln. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck ist zur Erfüllung der Vereinbarung mit Ihnen erforderlich. Beachten Sie bitte, dass wir keine Zahlungs- oder Kreditkarteninformationen speichern. Wir verwenden Zahlungsinformationen nur im Zusammenhang mit dem Kauf von BRP-Produkten.

 

Registrieren Ihrer BRP-Produkte

 

Wenn Sie die Eigentümer-, Rückruf- und Garantieinformationen für Ihr BRP-Produkt registrieren, erfasst BRP Angaben wie Namen, Anschrift und E-Mail-Adresse. Diese Angaben sind zur Registrierung Ihres BRP-Produkts erforderlich. Wir erfassen diese Informationen, um den Eigentümer des betreffenden BRP-Produkts identifizieren, Rückrufaktionen durchführen und Ihnen Garantie- und After-Sales-Service bieten zu können. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten liegt in unserem berechtigten Interesse und erfolgt im Fall von Rückrufaktionen im Interesse Ihrer Sicherheit.

 

Einholen von Hilfe bei BRP

 

Es kann sein, dass Sie sich an unseren Kundenservice wenden möchten, um Unterstützung zu Ihren BRP-Produkten zu erhalten. Damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können, erheben wir ggf. bestimmte Daten über Sie oder Ihre BRP-Produkte. Wir erfassen diese Informationen, um Ihnen den bestmöglichen und effizientesten Kundendienst zu bieten.

 

WIE VERWENDEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

 

BRP verwendet die von uns erfassten Daten, um Ihnen die Produkte und Services von BRP anzubieten; dies umfasst Daten zur Optimierung und Personalisierung Ihrer Erfahrungen. Darüber hinaus verwenden wir die Daten auch für die Kommunikation mit Ihnen, z. B. für Informationen über Ihr Konto, neue BRP-Produkt- oder -Serviceangebote, Sicherheits- und andere Updates. BRP verwendet die Daten für folgende Zwecke:

 

Kundendienst

Wir verwenden Daten, um auf Kundenanfragen zu reagieren, Produktprobleme zu diagnostizieren, BRP-Produkte von Kunden zu reparieren und andere Kundenbetreuungs- und Supportservices anzubieten.

 

Produktverbesserung

 

Wir verwenden Daten kontinuierlich zu Forschungszwecken und zur Entwicklung und Verbesserung unserer BRP-Produkte und -Services, darunter die Aufrechterhaltung und Verbesserung der Leistung unserer BRP-Produkte und -Services sowie die Entwicklung und Ergänzung neuer Features oder Funktionen.

 

Sicherheit, Schutz und Konfliktlösung

 

Wir verwenden Daten für den Schutz und die Sicherheit unserer BRP-Produkte und unserer Kunden, um Diebstahl zu erkennen und zu verhindern, um Konflikte zu lösen und um unsere Vereinbarungen durchzusetzen.

 

Geschäftsvorgänge

 

Wir verwenden Daten zur Entwicklung von aggregierten Analysen und Business Intelligence für den Betrieb, den Schutz, die fundierte Entscheidungsfindung und die Berichterstattung über die Unternehmensperformance.

 

Kommunikation, Personalisierung, Marketing und Werbung

 

Wir verwenden die von uns gesammelten Daten, um unsere Kommunikation durchzuführen und zu personalisieren. Beispielsweise können wir Sie per E-Mail oder auf anderen elektronischen Kommunikationswegen kontaktieren, um Sie über neue BRP-Produkte oder -Services zu informieren, um Ihnen einen personalisierten Service zu bieten, um Sie über den aktuellen Stand einer Support-Anfrage zu informieren oder um Sie zur Teilnahme an einer Umfrage einzuladen. Wir setzen auch Cookies und ähnliche Technologien ein, um Ihnen die für Sie relevanteste BRP-Werbung zu zeigen.

 

Vertrieb und After-Sales

 

Unsere Abteilungen für Vertrieb und After-Sales-Services verwenden Ihre Daten, um den Verkauf, die Konfiguration und die Wartung Ihres BRP-Fahrzeugs oder Motors durchzuführen. BRP erhält Ihre Kontaktdaten, Details zur Fahrzeugkonfiguration sowie Ihre Vertriebs- und Serviceinformationen bei Kauf, Wartung und Reparatur eines Fahrzeugs oder Motors bei uns im Rahmen der Vertriebs- oder Servicevorgänge und verwendet diese Informationen, um Ihnen die gewünschten Services bereitzustellen und Sie von Problemen im Zusammenhang mit Ihrem Fahrzeug oder Motors in Kenntnis zu setzen. Diese Informationen können von BRP abgerufen werden, um technische oder andere Probleme im Zusammenhang mit der Bereitstellung dieser Services zu beheben.

Die oben genannten Verantwortlichen erhalten ggf. auch begrenzte Fahrzeug-oder Motorinformationen während des Reparaturprozesses, die ausschließlich in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften verwendet werden.

 

Zu diesen oben genannten Zwecken kann BRP diese Daten an autorisierte Einzelhändler und andere BRP-Partner und Tochtergesellschaften übertragen. Dazu gehören möglicherweise Daten, die Sie für diese Unternehmen bereitgestellt haben oder die durch Ihre Nutzung von BRP-Produkten generiert wurden, z. B. Kontaktdetails, Einstellungen, Kundenhistorie, Fahrzeug- oder Motordaten, App-Nutzung und Online-Verhalten.

 

WIE GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN WEITER?

 

Von BRP erfasste personenbezogene Daten können an eine begrenzte Anzahl Dritter übertragen werden. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten an diese Vertreter oder Auftragnehmer weitegegeben; dies erfolgt ausschließlich zum Zweck der Erbringung der Leistungen im Auftrag und gemäß den Anweisungen von BRP und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie.

 

Die Daten werden auf sichere Weise und unter Verwendung eines einheitlichen Sicherheitsprotokolls zwischen BRP und den Dritten weitergegeben. Wenn BRP die Daten mit anderen Parteien teilt, stellen wir sicher, dass diese Ihre personenbezogenen Daten nur zu diesem Zweck verwenden und dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen bestehen, um einen Missbrauch dieser Vereinbarung zu verhindern.


Die Arten von Dritten außer den bereits genannten BRP-Unternehmen sind:

 

  • ausgewählte Marketingagenturen, einschließlich Callcentern, die Marketingkampagnen im Auftrag von BRP durchführen;

  • von BRP autorisierte Händler und Distributoren; und

  • Druckdienstleister.

 

Bei der Weitergabe von Daten an Dritte können Ihre personenbezogenen Daten in Länder übertragen werden, in denen die Datenschutzgesetze eine niedrigere Schutznorm für Ihre personenbezogenen Daten bieten als Ihr Land. Wir gehen beim Schutz Ihrer personenbezogenen Daten mit großer Sorgfalt vor und ergreifen angemessene Mechanismen zum Schutz der Daten bei der Übertragung ins Ausland. Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und implementieren angemessene Sicherheitsvorkehrungen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten durch alle Dritten geschützt werden, die auf Ihre Daten zugreifen.

 

Eine Offenlegung bzw. Übermittlung personenbezogener Daten durch BRP an Dritte kann auch im Falle von geplanten oder tatsächlichen Käufen, Verkäufen (einschließlich einer Geschäftsauflösung, Liquidierung, Zwangsvollstreckung oder Wiederinbesitznahme), Verpachtungen, Fusionen, Unternehmenszusammenschlüssen oder anderen Arten der Übernahme, Veräußerung, Überführung, Übertragung oder Finanzierung aller oder einzelner Bereiche von BRP oder jeglicher sonstiger Geschäfts- und Vermögenswerte oder Aktien von BRP oder eines Bereichs von BRP erfolgen, damit Sie auch weiterhin die gleichen Produkte und Services vom jeweiligen Dritten erhalten.

 

RECHTLICHE GRUNDLAGEN FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN DURCH BRP

 

BRP verwendet Ihre oben beschriebenen Daten in Übereinstimmung mit den verschiedenen Datenschutzgesetzen der Länder, in denen wir tätig sind. Dabei befolgt BRP die jeweils strengeren Gesetze, um sicherzustellen, dass die verschiedenen Standards weltweit erfüllt werden. BRP beachtet daher die folgenden Grundsätze:

 

  • wenn BRP Ihre Zustimmung erhalten hat;

  • wenn zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich;

  • wenn eine rechtliche Verpflichtung für BRP besteht;

  • wenn ein wichtiges Interesse eines Datensubjekts besteht;

  • wenn eine Aufgabe im öffentlichen Interesse durchgeführt wird; und

  • wenn ein berechtigtes Interesse besteht. 

 

BRP behält sich das Recht vor, personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben, wenn dies aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung, eines Durchsuchungsbefehls, einer gerichtlichen Vorladung oder einer gerichtlichen Verfügung erforderlich oder berechtigt ist.

 

WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE DATEN AUF?

 

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie dies für den Zweck ihrer Erfassung und die damit verbundenen zulässigen Zwecke erforderlich ist. Falls die Daten für mehrere Zwecke genutzt werden, bewahren wir sie bis zum Ablauf des Zwecks mit der spätesten Frist auf, stellen jedoch jegliche Verwendung der Daten für den Zweck mit einer kürzeren Frist ein, sobald diese Frist abgelaufen ist.

Ihre Daten werden sicher aufbewahrt, und der Zugang ist streng auf die Personen beschränkt, die diese Daten für den jeweiligen Zweck verwenden müssen.

 

Unsere Aufbewahrungsfristen basieren auf geschäftlichen Anforderungen, und Ihre Daten, die nicht mehr benötigt werden, werden entweder dauerhaft anonymisiert oder sicher vernichtet.

 

Sie haben weiterhin das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen.

COOKIES

BRP verwendet Cookies zur Verwaltung unserer Website- und E-Mail-Programme. Wir verwenden keine Cookies, um personenbezogene Daten zu erheben oder zu speichern. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die beim Besuch einer Website auf Ihrem Computer abgelegt wird. Cookies werden eingesetzt, um nicht-personenbezogene Daten zu speichern, die zur Verwaltung Ihrer Erfahrung auf der Website verwendet werden. Dazu zählt beispielsweise die Art Ihres Webbrowsers. Ein Cookie kann auch Einstellungen zur Anpassung Ihrer Erfahrung auf der Website speichern. In der Regel können Sie Cookies über die Einstellungen in Ihrem Webbrowser steuern.

Cookies helfen uns zu verstehen, wie Verbraucher unsere Websites und E-Mails verwenden, damit wir zukünftig bessere Services entwickeln können.

 

SO SCHÜTZEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

 

BRP unternimmt wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, vor Verlust und unbefugtem Zugriff geschützt sind. Dieser Schutz bezieht sich auf Daten sowohl in elektronischen Formaten als auch auf Papier. Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist auf Personen beschränkt, deren geschäftlicher Bedarf für den Zugriff dem Grund für die Bereitstellung der Daten entspricht. Darüber hinaus nutzt BRP allgemein anerkannte Techniken zur Informationssicherheit, wie z. B. Firewalls und Zugangskontrollverfahren, um personenbezogene Daten vor Verlust und unbefugtem Zugriff zu schützen.

 

Übertragung personenbezogener Daten

 

Für bestimmte legitime Geschäftszwecke muss BRP personenbezogene Daten von Mitarbeitern, Kunden oder Partnern von BRP möglicherweise an Dritte übertragen. Wenn dies nicht gemäß einer rechtlichen Verpflichtung erfolgt, muss in jedem Einzelfall überprüft werden, ob ein Konflikt mit einem schützenswerten Interesse des Datensubjekts besteht. Bei der Übertragung personenbezogener Daten an einen Dritten müssen die unter „Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten“ festgelegten Bedingungen erfüllt sein. Wenn der Empfänger in einem Bestimmungsland ansässig ist, das nicht dem Ausgangsland entspricht, müssen die im Bestimmungsland geltenden Gesetze ein angemessenes Maß des Schutzes personenbezogener Daten gewährleisten, das dem Datenschutz laut dieser Richtlinie entspricht. Dies gilt nicht für den Fall, dass die Datenübertragung gemäß einer rechtlichen Verpflichtung erfolgt. In jedem Fall muss der Empfänger vor Übertragung der Daten anhand einer Vereinbarung über Auftragsverarbeitung von Daten verpflichtet werden, die Daten nur für den angegebenen Zweck zu verwenden. Personenbezogene Daten können an Regierungseinrichtungen oder Behörden übertragen werden, soweit dies gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist. Im Fall der Übertragung von personenbezogenen Daten an BRP durch Dritte muss sichergestellt werden, dass die personenbezogenen Daten rechtmäßig und in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen erhoben wurden und dass der vorgesehene Verwendungszweck für diese Verarbeitung personenbezogener Daten zulässig ist.

 

Übertragung personenbezogener Daten ins Ausland

 

Bei personenbezogenen Daten von EU-Bürgern wird die Übertragung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union sorgfältig geprüft, bevor die Übertragung erfolgt, um sicherzustellen, dass sie in den laut Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zulässigen Rahmen fällt. Dabei ist auch die Beurteilung der Europäischen Kommission zur Angemessenheit der Sicherheitsvorkehrungen für personenbezogene Daten im Empfängerland zu beachten, die sich im Laufe der Zeit ändern kann.

 

LINKS ZU WEBSITES VON DRITTEN

 

Diese Website kann Links zu Websites von Dritten enthalten. Beachten Sie, dass Betreiber von verknüpften Websites möglicherweise ebenfalls Ihre personenbezogenen Daten (einschließlich der Informationen, die durch die Verwendung von Cookies generiert wurden) erfassen, wenn Sie einem Link zu deren Websites folgen. BRP ist nicht dafür verantwortlich, wie solche Dritten Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden oder offenlegen, daher ist es wichtig, dass Sie sich mit deren Datenschutzrichtlinien vertraut machen, bevor Sie ihnen Ihre personenbezogenen Daten bereitstellen.

 

SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE VON KINDERN

 

Die Websites von BRP sind nicht an Kinder gerichtet oder für die Verwendung durch Kinder vorgesehen. Wir erfassen nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren. Kinder unter 16 Jahren sollten sich ohne die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten weder registrieren noch BRP personenbezogene Daten zukommen lassen.

 

ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

 

BRP behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Als geltende Fassung der Datenschutzrichtlinie gilt die jeweils auf dieser Website veröffentlichte Datenschutzrichtlinie.

 

IHRE RECHTE BEZÜGLICH IHRER DATEN

 

Unter der Voraussetzung, dass Sie sich BRP gegenüber eindeutig ausweisen, gilt Folgendes:

 

Sie können BRP fragen, welche personenbezogenen Daten uns über Sie vorliegen, und Sie können von uns verlangen, diese Daten zu berichtigen, wenn sie fehlerhaft sind.

 

Sie können die Löschung der Daten verlangen und bei uns eine Kopie der Daten anfordern.

 

Sie können von uns verlangen, Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu verwenden – am einfachsten geht das, indem Sie Ihre Zustimmung widerrufen; das können Sie jederzeit durch Klicken auf den Link „Abbestellen“ am Ende eines Newsletters oder per E-Mail, Schreiben oder Anruf an die unten angegebenen Kontaktdaten tun.

 

Sie können uns helfen, die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, indem Sie uns über Änderungen dieser Daten informieren. Falls Sie Fragen zu der Datenschutzrichtlinie von BRP oder eine Beschwerde über unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie uns auf jedem der folgenden Wege kontaktieren:

E-MAIL:

privacyofficer@brp.com

 

 

POST:

Bombardier Recreational Products Inc.
Attention: Legal Services

726, St-Joseph Street
Valcourt, Quebec
J0E 2L0
Kanada

 

Wir sind bestrebt, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um bei jeglichen Beschwerden oder Anliegen, die Sie hinsichtlich der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, eine faire Lösung herbeizuführen. Wenn Sie jedoch der Ansicht sein sollten, dass wir Ihnen bei Ihrer Beschwerde oder Ihrem Anliegen nicht helfen konnten, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde in Ihrem Land (falls zutreffend) oder dem zuständigen Aufsichtsgremium einzureichen.